Michaela Walchhofer

 

Per Tastatur unserer Muttersprache Form und Ausdruck zu verleihen, das bereitete mir schon immer Freude. Als meine Freundschaft mit der Schreibmaschine auf einer mechanischen begann, ahnte kaum jemand, wie bald Geschriebenes mit einem Klick alle Empfänger in beliebiger Entfernung erreichen würde: Die Tipp-Mamsell im Vorzimmer hatte ausgedient...

 

 

Alles andere, das mein Portfolio ausmacht, habe ich - wie wohl die meisten von uns - nebst Aus- und Weiterbildung sowie Berufspraxis durch die 'Schule des Lebens' erworben.

 

Meine obersten Prämissen sind

 

'Freundlichkeit, Rechtschaffenheit, Verlässlichkeit'

 

Darüber hinaus halte ich es gerne mit Emanuel Kant:

Nichts zu sehr.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leanoffice - ich schreib dir das!